CineCity

Götz Optik
 
DaJohn

Glory's Asia Markt 
Allgemeine Nutzungsbedingungen für Yours24.de

Fassung vom 01.09.2007

1. Geltungsbereich

1.1

Yours24.de ist das Internet-Portal von Yours24 e.V. ,(Heilig-Kreuz-Weg 44 – 74564 Crailsheim), nachfolgend Betreiber genannt.

1.2 Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen für yours24.de gelten für alle Dienste und Inhalte, die auf den Internetseiten unter URL yours24.de sowie den zugehörigen Subdomains und eventuellen neuen Domains angeboten werden. Hiervon ausgenommen sind Dienstleistungen Dritter, die nicht vom Betreiber selbst angeboten werden und entsprechend gekennzeichnet sind. Für diese Dienstleistungen gelten ausschließlich die vom Dritten eingestellten Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

2. Definitionen
Community-Mitglied(er) bezeichnet jeden (die Gesamtheit aller) gültig eingeschriebenen/registrierten Nutzer des Yours24 Dienstes. Community-Mitglieder sind hierbei nicht mit Vereinsmitgliedern des Yours24 gleichzusetzen.

Website bezeichnet den gesamten Internetauftritt mit allen angebotenen Diensten und Inhalten des Betreibers. Die Website enthält sowohl Inhalte und Dienste, die nur Community-Mitgliedern zugänglich sind, als auch Angebote, die sowohl Mitliedern als auch unregistrierten Besuchern zugänglich sind.


3. Nutzerkreis
3.1. Dienste, für die eine Registrierung nötig ist, dürfen nur von natürlichen Personen im Alter von mindestens 14 Jahren genutzt werden.

3.2 Dem Betreiber bleibt vorbehalten, für einzelne Dienste Altersgrenzen einzuführen bzw. zu ändern und zusätzliche Authentifizierungsregeln zu definieren.

3.3
Die Nutzung im Namen Dritter oder für Dritte - ohne deren Einverständnis - und auch die Mehrfachmeldung eines Community-Mitgliedes unter verschiedenen Namen ist ausdrücklich untersagt.


4. Anmeldung, Beginn der Community-Mitgliedschaft
4.1. Das Community-Mitglied verpflichtet sich, bei Ausfüllung der Anmeldung seine persönlichen Daten, d. h. Namen, Vornamen, Geburtsdatum und seine Emailadresse vollständig und richtig einzutragen.

4.2. Das Community-Mitglied erhält ein persönliches Passwort an die hinterlegte Emailadresse. Nur mit diesem Passwort ist es möglich, die Community-Mitgliedschaft zu aktivieren. Die Community-Mitgliedschaft beginnt mit dem ersten Einloggen mit Benutzernamen und Passwort in einen geschützten Community-Mitgliederbereich. Der Betreiber speichert bei diesem Einloggen die Uhrzeit und die IP-Adresse des Community-Mitgliedes, um den Verantwortlichen ggf. im Falle eines Missbrauchs und bei Angabe falscher Daten identifizieren zu können.

4.3.
Bei unvollständigen oder nicht korrekten Daten behält sich der Betreiber vor, den entsprechenden Community-Mitgliedsaccount zu löschen.


5. Vertragsgegenstand

5.1 Der Betreiber betreibt auf der Website ein Internetforum. Über Eingabe seines Profils (Benutzername und Passwort) innerhalb der Webseite kann das Community-Mitglied mit anderen Usern über das Forum und über den Austausch von Privatnachrichten kommunizieren.

5.2
Die Anmeldung als Community-Mitglied bei Yours24.de ist kostenlos.


6. Datenschutz
6.1 Der Betreiber respektiert die Privatsphäre seiner Community-Mitglieder. Der Betreiber behandelt persönliche Daten von Community-Mitgliedern vertraulich und stellt diese Dritten nur insoweit zur Verfügung, wie dies durch die Datenschutzgesetze erlaubt ist oder die Community-Mitglieder sich hierin einverstanden erklären.

6.2
Der Betreiber weist darauf hin, dass persönliche Daten seiner Community-Mitglieder elektronisch verarbeitet werden.

6.3
Der Betreiber ist berechtigt, Pseudonyme der Community-Mitglieder mit deren Einverständnis an andere Community-Mitglieder weiterzugeben. Diese Weitergabe dient einem persönlichen Austausch von Nachrichten zwischen den Community-Mitgliedern. Die Pseudonyme offenbaren jedoch nicht die Identität (z.B. Name, Adresse, E-Mail) eines einzelnen Community-Mitgliedes.

6.4
Bei Kündigung eines registrierungspflichtigen Dienstes werden die für den Dienst gespeicherten Daten gelöscht, es sei denn die weitere Verwahrung ist gesetzlich vorgesehen oder die Daten werden weiterhin für Beweiszwecke benötigt und deswegen gesichert.


7. Rechte und Pflichten des Community-Mitgliedes
7.1 Community-Mitglieder von Yours24.de sind verpflichtet, die rechtlichen Vorschriften einzuhalten, insbesondere nicht gegen bestehendes Recht der Bundesrepublik Deutschland zu verstoßen. Vor allem verpflichtet sich jedes Community-Mitglied zur Einhaltung der geltenden Jugendschutzvorschriften.

Das bedeutet u.a., dass die Dienste von Yours24.de nicht für rechtswidrige Zwecke verwendet werden dürfen. Verboten ist insbesondere, Inhalte und/oder Äußerungen zu veröffentlichen, zu übermitteln oder zu verbreiten, die rechtswidrig sind, insbesondere mit beleidigendem, gewaltverherrlichendem, diskriminierendem, extremistischen oder pornographischem Inhalt. Gleiches gilt für von Community-Mitgliedern gesetzte Links, die zu solchen Inhalten führen.

7.2 Darüber hinaus ist die Verwendung anstößiger Inhalte, doppeldeutiger Bezeichnungen und anderweitiger Darstellungen, untersagt, deren Rechtswidrigkeit vermutet wird aber nicht abschließend festgestellt werden kann.

7.3.
Das Community-Mitglied darf in seinem Profil und seinen öffentlich bereitgestellten Inhalten/Kommentaren nur solche Inhalte, Grafiken und Bilder verwenden, für die er die erforderlichen Nutzungsrechte besitzt. Auf dem Profilbild muss das Community-Mitglied erkennbar sein. Alternativ kann auch ein Profilbild aus der Avatar-Galerie verwendet werden

7.4
Die Dienste von Yours24.de dürfen nur mit Zustimmung des Betreibers durch das Community-Mitglied zu kommerziellen Zwecken verwendet werden. Rücksichtsloses Werben, worunter insbesondere die massenhafte Versendung von Inhalten fällt, die der jeweilige Empfänger unaufgefordert erhält (insbesondere so genanntes Spamming), ist untersagt.

Dies bezieht sich auch auf das Setzen von entsprechenden Links.

7.5 Bei registrierungspflichtigen Diensten ist das Community-Mitglied verpflichtet, im Falle des Missbrauchs seines Profils bzw. dem Zugang zur Verwaltung seiner Daten den Betreiber von allen Ansprüchen Dritter freizustellen, die gegen den Betreiber in diesem Zusammenhang geltend gemacht werden. Des Weiteren wird das Community-Mitglied seinen Zugang zum persönlichen Verwaltungsbereich gegen die unbefugte Verwendung durch Dritte schützen und sein Passwort geheim halten. Das Community-Mitglied haftet für jede durch sein Verhalten ermöglichte unbefugte Verwendung seines Zugangs, soweit ihn ein Verschulden trifft. Das Community-Mitglied hat den Betreiber umgehend zu benachrichtigen, falls es den begründeten Verdacht hat, dass ein Missbrauch seines Verwaltungszugangs vorliegt.

7.6 Das Community-Mitglied ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail Adressen und/oder URLs.

7.7
Das Community-Mitglied verpflichtet sich ferner, den Service des Betreibers nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

  1. über ihn kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten;
  2. ihn nicht zu benutzen, um andere Personen zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen;
  3. keine Daten heraufzuladen, die einen Virus enthalten (infizierte Software) oder
  4. ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, welche die Verfügbarkeit der Angebote für andere Community-Mitglieder nachteilig beeinflusst;
  5. E-Mails (Privatnachrichten) an Community-Mitglieder zu keinem anderen Zweck als der Kommunikation zu versenden, einschließlich des Anpreisens oder Anbietens von Waren oder Dienstleistungen an andere Community-Mitglieder (ausgenommen von Fällen, in denen dies ausdrücklich vom Betreiber erlaubt wird);
  6. keine Kettenbriefe zu versenden;

7.8 Die Nichtbeachtung einer der oben genannten Verhaltensverpflichtungen kann sowohl zu einer sofortigen Kündigung der Community-Mitgliedschaft führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für das Community-Mitglied selbst haben. Der Betreiber behält sich insbesondere das Recht vor, das Community-Mitglied von seinem Service auszuschließen, falls bei der Anmeldung oder Nutzung des Services nach Auffassung des Betreibers sittenwidrige, obszöne oder politisch radikale Inhalte oder Fotos verbreitet werden sollen.

 
8. Rechte und Pflichten des Betreibers
8.1 Der Betreiber führt keine Überprüfung der öffentlich verbreiteten Inhalte und Äußerungen von Community-Mitgliedern vor ihrer Verbreitung, Übermittlung oder Veröffentlichung durch.

8.2 Bei einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder dem begründeten Verdacht eines Verstoßes durch ein Community-Mitglied ist der Betreiber berechtigt, das jeweilige Community-Mitglied von einzelnen oder allen Yours24.de-Diensten auszuschließen und ggf. die von ihm verwendeten bzw. an ihn adressierten Inhalte unverzüglich zu löschen. Der Betreiber ist weiterhin berechtigt, im Falle solcher Verstöße oder des Verdachts auf einen solchen Verstoß dem Community-Mitglied mit Hilfe technischer Mittel den Zugang zu den Diensten zu verweigern. Der Betreiber wird dem Community-Mitglied vor Ausschluss eine Warnung mit angemessener Fristsetzung zusenden, es sei denn der Verstoß ist derart schwerwiegend, dass dem Betreiber eine Fortsetzung des Nutzungsverhältnisses nicht zumutbar ist.

8.3 Der Betreiber ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt jedweden Textes sowie eingesandter Fotos bzw. Grafikdateien auf die diesen AGB zugrundeliegenden Richtlinien hin zu überprüfen und, wenn nötig, zu ändern oder zu löschen.

8.4 Der Betreiber ist berechtigt, die Yours24-Dienste sowie diese Nutzungsbedingungen umzustellen oder sonstig zu ändern.


9. Recht am eigenen Bild
Mit einer mündlichen Genehmigung überträgt jede von Yours24.de fotografierte Person das Recht am Bild an den Verein Yours24. Der Verein Yours24 weist in diesen allgemeinen Nutzungsbedingungen ausdrücklich auf eine mögliche Zweitverwertung der Fotos durch das Hohenloher Druck- und Verlagshaus und die Zeitschrift Moritz hin. Sollte sich eine Person gegen diese Zweitverwertung aussprechen, so ist dies direkt vor Ort dem jeweiligen Fotografen mitzuteilen.
Fotos, die auf Yours24.de bereits veröffentlicht wurden, können nach einer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst binnen 24 Stunden gelöscht werden, sofern eine der fotografierten Personen eine formlose E-Mail einreicht.


10. Kündigung/Einstellung der Dienste
10.1 Der Betreiber behält sich das Recht vor, Dienste der Yours24.de-Site jederzeit ein- oder umzustellen oder sonstig zu ändern. Dies umfasst auch eine Änderung dieser Nutzungsbedingungen.

10.2 Jedes Community-Mitglied kann seine Community-Mitgliedschaft jederzeit und ohne Angabe von Gründen in der zu diesem Zweck vorgesehenen Rubrik auf der Website kündigen. Es muss dazu sein Passwort eingeben.

10.3 Bei einem Verstoß des Community-Mitglieds gegen Ziffer 7 dieser Nutzungsbedingungen ist der Betreiber zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages berechtigt. Außerdem können absichtlich oder in betrügerischer Absicht gemachte Falschangaben zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Dies führt zu einer sofortigen Vertragsauflösung.


11. Gewährleistung/Haftung
11.1 Der Betreiber gewährleistet nicht, dass seine Dienste jederzeit erreichbar und fehlerfrei sind. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf die Dienste und die Yours24.de-Site durch Störungen verursacht wird, die außerhalb der Sphäre des Betreibers liegen.

11.2
Der Betreiber haftet nur, soweit der Betreiber, seinen Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertretern ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorzuwerfen ist. Dies gilt nicht, soweit wesentliche Pflichten des Vertrags durch den Betreiber ihre Erfüllungsgehilfen und/oder gesetzlichen Vertreter verletzt werden.

11.3 Der Betreiber zeichnet sich für rechtswidrige und insbesondere die Rechte Dritter berührende Inhalte und Nachrichten, die durch Community-Mitglieder über die Website in das Internet eingestellt werden nur dann verantwortlich, wenn der Betreiber von dem Inhalt Kenntnis hat und es ihm technisch und wirtschaftlich möglich ist, diesen Inhalt vor weiteren Zugriffen zu sperren. Zudem übernimmt der Betreiber keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit von Informationen und Daten, die von Dritten auf den Seiten des Betreibers bereitgestellt werden.

11.4 Der Betreiber ist für fremde Inhalte, zu denen er lediglich den Zugang zur Nutzung vermittelt, nicht verantwortlich (§ 5 Abs. 3 TDG). Der Betreiber weist jedoch darauf hin, dass eine Verpflichtung zur Sperrung der Nutzung rechtswidriger Inhalte im Sinne des Teledienstgesetzes dennoch bestehen kann und der Betreiber unter Maßgabe der bestehenden Vorschriften hiervon auch Gebrauch machen wird.

11.5 Der Betreiber haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten der Community-Mitglieder (z. B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank). Der Betreiber haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, welche die Community-Mitglieder selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden

Der Betreiber haftet unter keinen Umständen für Folgeschäden, die dem Community-Mitglied entstehen. Dies gilt insbesondere für den Verlust von Daten (einschließlich Kopien), Imageverlust oder Rufschädigung oder vom Community-Mitglied erstellte Aufzeichnungen. Das Anlegen von Sicherheitskopien obliegt allein dem Community-Mitglied.


12. Schlussbestimmungen
12.1 Die auf Yours24.de zur Verfügung gestellten Angebote und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Es wird dem Community-Mitglied gestattet, diese Inhalte auf seinen privaten, nicht gewerblich eingesetzten Rechner herunterzuladen und auszudrucken. Zu weitergehenden Nutzungshandlungen wie z. B. dem Kopieren, dem Vertrieb oder dem Veröffentlichen, ist das Community-Mitglied nicht berechtigt.

12.2. Bei Verstößen oder dem begründeten Verdacht eines Verstoßes durch ein Community-Mitglied gegen diese Nutzungsbedingungen ist der Betreiber berechtigt, das jeweilige Community-Mitglied auszuschließen.

12.3
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unberührt.

Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmung tritt die jeweilige gesetzliche Regelung. Ist eine für die Ersetzung der unwirksamen Bestimmung geeignete Regelung nicht vorhanden, tritt an Stelle der unwirksamen Bestimmung die Regelung, die der Kunde und der Betreiber bei sachgerechter Abwägung der beidseitigen Interessen gewählt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der betroffenen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen bewusst gewesen wäre. Sollten diese Nutzungsbedingungen eine Lücke enthalten, sind Satz 1-3 dieser Klausel entsprechend oder sinngemäß anzuwenden, um die Lücke zu schließen.

13. Eventkalender
Mit einem Veranstaltungseintrag in unserem Kalender erklärt sich der Veranstalter bereit zwei Fotografen kostenfrei den Zugang zur Veranstaltung zu gewähren und ihnen ein Fotorecht auszusprechen.